News-
letter

Aktuelles

Weltwirtschaftsforum 2017 in Davos

17.-20.01.2017
Unter dem Titel „Responsive and responsible Leadership“ diskutierten die Teilnehmer über Fragestellungen zur globalen Zusammenarbeit, Wirtschaftswachstum, Kapitalismusreform, die 4. industrielle Revolution und Identitätsstiftung. Ein großes Thema war die geopolitische Veränderung der Weltordnung im 21. Jahrhundert zu einer multipolaren, mit eine Vielzahl von Mächten. Auch die Rolle der Globalisierung als große Chance für eine gerechtere Verteilung von Wohlstand wurde diskutiert.

Industrie 4.0 stand ebenfalls im Fokus. Die Diskussion in Davos unterstrich, dass hier nicht nur technische Aufgaben zu lösen sind: Themen wie die gesellschaftliche Verantwortung gegenüber Schwellenländern, spielen eine nicht minder zentrale Rolle.

Die Technologie-Initiative SmartFactory KL e.V. wurde von Prof. Dr.-Ing. Zühlke auf dem Weltwirtschaftsforum vertreten.

Erfahren Sie mehr über SmartFactoryKL