News-
letter

Aktuelles

Einzugsgebiet des Bundeskompetenzzentrum Mittelstand 4.0 in Kaiserslautern

Bundeskompetenzzentrum Mittelstand 4.0 unter Leitung der SmartFactoryKL am DFKI in Kaiserslautern

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat bekannt gegeben, dass die SmartFactoryKL mit Bundesförderung ein Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum in Kaiserslautern unter der Leitung von Prof. Detlef Zühlke aufbauen wird. In der Vorauswahl wurden bundesweit fünf Zentren benannt, die nun im nächsten Schritt die weiteren Gründungsdetails ausarbeiten werden. Die Zentren sollen sowohl Beratungsleistungen für klein- und mittelständische Unternehmen anbieten als auch Weiterbildungsprogramme, um Facharbeiter für die neue Technikwelt fit zu machen.

Industrie 4.0 – ein Thema, das Politik, Forschung und Industrie seit Jahren beschäftigt und insbesondere Großunternehmen in die Digitalisierung ihrer Produktions-und Arbeitsprozesse investieren lässt. Insbesondere mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe werden jedoch angesichts der technologischen Veränderungen vor große Herausforderungen gestellt. Um diese kleinen und mittleren Unternehmen an die Hand zu nehmen und Hilfestellung zu leisten, startet das BMWi als Teil der neuen Förderinitiative „Mittelstand 4.0 - Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“ fünf Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren, ein Kompetenzzentrum Digitales Handwerk sowie vier Mittelstand 4.0-Agenturen.

Als Konsortialführer des rheinland-pfälzischen Kompetenzzentrums wurde die im DFKI beheimatete Technologie-Initative SmartFactory KL e.V. ernannt. Konsortialpartner werden in Ihrer Rolle als überregional agierende Forschungszentren das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI; Forschungsbereich Innovative Fabriksysteme und Institut für Wirtschaftsinformatik), die Technische Universität Kaiserslautern (TU KL; Lehrstühle für Strategisches Management & Virtuelle Produktentwicklung) sowie das Institut für Technologie und Arbeit e.V (ITA).

Die Förderung der SmartFactoryKL als leitende Institution des Zentrums ist eine Bestätigung der Pionierleistung, die die SmartFactoryKL gemeinsam mit dem DFKI seit nunmehr 10 Jahren bei der Realisierung der Vision von Industrie 4.0 erbracht hat.

Erfahren Sie mehr über SmartFactoryKL