News-
letter

Aktuelles

Prof. Dr. Dr. h.c. Detlef Zühlke, Vorstandsvorsitzender und Initiator der Technologie-Initiative SmartFactoryKL e.V., als Keynotespeaker

Industrie 4.0 erweckt weltweites Interesse

Die Interessentenkreise an dem Zukunftsprojekt „Industrie 4.0“ werden immer größer und auch die SmartFactoryKL erfreut sich weltweit immer größeren Interesses.

Auf dem 10. Deutsch-Japanischen Industrieforum in Tokio und Kyoto (11. und 13.11.2014) erklärte Prof. Dr. Dr. h.c. Detlef Zühlke, Vorstandsvorsitzender und Initiator der Technologie-Initiative SmartFactoryKL e.V., als Keynotespeaker wie die Zukunft der industriellen Produktion aussehen kann. Vor insgesamt 530 Teilnehmern erläuterte er, wie wichtig Kooperationen zwischen den Ländern sind: „Weltweit einheitliche Standards können das Thema Industrie 4.0 wesentlich interessanter und unkomplizierter machen. Nur so können die Länder voneinander lernen und gemeinschaftlich profitieren, auch wenn im Endeffekt immer eine Konkurrenzsituation herrscht.“ Im weiteren Verlauf der beiden Foren zeigten Firmen aus Japan und Deutschland ihre Errungenschaften und geplanten Vorhaben auf dem Weg zu Industrie 4.0 auf.

Der erfolgreiche Austausch zwischen den Ländern zeigte nochmals deutlich, dass auch andere Nationen auf Deutschland und die Industrie 4.0-Entwicklungen hierzulande blicken. Die Vorreiterrolle, mit der sich Deutschland momentan rühmt muss also durch schnelles und zielgerichtetes Handeln von Industrie Forschung und Politik verteidigt werden.

Sehen Sie auch unser Video.

Erfahren Sie mehr über SmartFactoryKL